Umweltschutz im Alltag

Auch im alltäglichen Leben kann man zum Umweltschutz beisteuern. Wichtig ist dabei die Mülltrennung und das Recyceln von Abfall. Dies erspart viele wirtschaftliche Zusatzkosten und ist sehr gut für die Umwelt, denn so können viele Schadstoffe, die sonst bei einer Müllverbrennung (aufgrund von keiner Mülltrennung) entstehen würden, vermieden werden und die Wiederverwendung spart Produktionskosten.

Wichtig ist auch, dass man Produkte aus der Region kauft. Dadurch fallen lange Transportwege weg. Dies schützt vor allem das Klima und stärkt die deutsche Landwirtschaft.

Außerdem sollte am darauf achten, dass man seine Umwelt sauber hält und seinen Müll nicht irgendwo in die Gegend wirft. Denn dies ist nicht nur umweltschädlich und nicht schön anzusehen, sondern auch strafbar.

20.2.08 10:50

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen